Iveco S-Way NP, Sattelzugmaschine

Ökologisch und effizient ohne Kompromisse

Der neue Iveco S-Way Natural Power nutzt konsequent die ökologischen Vorteile von Erdgas – und das bei gleicher Leistung, Nutzlast, Gesamt-Betriebskosten wie sein Diesel-Äquivalent. Mit seinem leistungsstarken Cursor 9 oder Cursor 13 Natural Gas Euro VI-Motor mit bis zu 570 PS Leistung erledigt er zuverlässig alle Transportaufgaben und fährt sich dabei genauso komfortabel wie ein Dieseltruck – nur deutlich leiser und sauberer. Der LNG-S-Way von Iveco bietet Spediteuren den Wettbewerbsvorteil einer umweltschonenden und wirtschaftlichen Lösung.

Iveco S-Way Natural Power

Iveco S-Way Natural Power

Mit LNG- und CNG-Antrieb

Bei einer Reichweite von bis zu 1.600 km kann der Gas-Lkw ohne Tankstopp bequem die Strecke von Frankfurt nach Madrid zurücklegen. Der neue S-Way von Iveco ist als reine LNG- oder CNG-Version erhältlich. Für noch mehr Reichweite gibt es die Kombination aus CNG- und LNG-Tanks. Die Gasmotoren von Iveco ermöglichen eine saubere Fahrt und einen ruhigen Betrieb. Der Cursor 9-Motor wurde speziell für den regionalen Verteilerverkehr entwickelt. Mit dem Cursor 13-Motor und einem Hubraum von 12,9 Liter steht einer besten Kraftstoffeffizienz auch bei hohen Reichweiten nichts im Wege.

Iveco S-Way Natural Power

  • Leistung: 250 kW (340 PS) für die Sattelzugmaschine
  • max. Drehmoment: 1.700 Nm bei 1.200 – 1.575 U/min (Cursor 9-Motor), 2.000 Nm bei 1.100 – 1.600 U/min (Cursor 13-Motor)
  • Hubraum: 8,7 Liter (Cursor 9-Motor), 12,9 Liter (Cursor 13-Motor)
  • Tankinhalt: 470 kg LNG, 237 kg CNG
  • Reichweite: bis zu 1.600 km mit LNG, bis zu 1.000 km mitder Kombination CNG und LNG, bis zu 650 km mit CNG
  • Abgasnorm Euro 6
Pritsche und Lkw von Iveco mit CNG-Antrieb

Pritsche und Lkw von Iveco mit CNG-Antrieb


Iveco ist der europäische Marktführer im Bereich Erdgas-Antrieb für Nutzfahrzeuge und bietet eine große Auswahl – von der Pritsche über Busse bis zur Sattelzugmaschine.