Pressemitteilung, 25. Jun 2021, 11:16

Kehler zur Verabschiedung der EnWG-Novelle und Regelung reiner Wasserstoffnetze im Bundestag

Berlin, 25. Juni 2021. Der Bundestag hat gestern Abend die Energiewirtschaftsgesetz-Novelle und ein Gesetz zur Regelung reiner Wasserstoffnetze verabschiedet. Dr. Timm Kehler, Vorstand von Zukunft Gas, begrüßt diese Regelungen als Schritt in die richtige Richtung:

„Die Entscheidung des Bundestags für eine gemeinsame Nutzung und Finanzierung von Erdgas- und Wasserstoffnetzen ist sehr wichtig für den ersten Schritt hin zu einem erfolgreichen Hochlauf einer deutschen und europäischen Wasserstoffwirtschaft. Die Übergangsregelung, sowie die Aufforderung, dass die Bundesregierung auf eine Anpassung der EU-Vorgaben hinwirkt, schaffen beide ein sinnvolles Fundament.

Denn nach der bislang gültigen Rechtslage müssten Erdgas- und Wasserstoffnetze getrennt werden. Dies ist jedoch weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll: Mit der Gasinfrastruktur haben wir schon heute die Netze für die Nutzung von Wasserstoff in der Zukunft, dies hat ja bereits die im letzten Jahr veröffentlichte Wasserstoffstrategie der Bundesregierung unterstrichen. Wir sehen beim Ausbau der Erneuerbaren Energien, wie schwierig der Aufbau einer neuen Transportinfrastruktur ist: Der Bau von Leitungen, um Strom aus Erneuerbaren von Nord nach Süd zu bringen, kommt nicht voran. Dagegen besteht die Gasinfrastruktur bereits. Es muss nur noch die Hürde der gesetzlichen Vorgaben genommen werden.

Die Gaswirtschaft begrüßt die heutige Entscheidung im Bundestag, als einen ersten Schritt in Richtung Wasserstoffwirtschaft. Nun gilt es zügig eine Änderung der europäischen Regelung zu bewirken: Im Idealfall bereits im Zuge der Überarbeitung der Gasbinnenmarktregelung.“

Ihre Ansprechpartner

Charlie Grüneberg
Ihr Pressekontakt

Charlie Grüneberg

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ann-Kristin Müller
Ihr Pressekontakt

Ann-Kristin Müller

Hauptreferentin

Selina Stolzenbach
Ihr Pressekontakt

Selina Stolzenbach

Referentin

Lennart Richter
Ihr Pressekontakt

Lennart Richter

Referent

Rechtlicher Hinweis zur Nutzung

Die Rechte für die auf dieser Seite veröffentlichten Bilder, Texte, Audio- und Videodateien liegen, wenn nicht anders vermerkt, bei Zukunft Gas e.V. Die Dateien aus dem Pressebereich können mit Quellenangabe für die redaktionelle Berichterstattung verwendet werden. Die Nutzung bzw. der Abdruck ist honorarfrei. Bitte lassen Sie uns bei einer eventuellen Nutzung einen Beleg zukommen. Jegliche andere Nutzung ist nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung von Zukunft Gas gestattet.

Die bereitgestellten Dateien sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ungeachtet dessen übernimmt Zukunft Gas keine Verantwortung für aus der Nutzung der Dateien entstehende Schäden.