CO2-neutral surfen

Zukunft Gas betreibt CO2-neutrale Website

Die Nut­zung des In­ter­nets ist für uns all­täg­lich ge­wor­den. Der Strom­ver­brauch für das Be­trei­ben von Ser­vern, Rech­nern etc. trägt er­heb­lich zum kli­ma­schäd­li­chen CO2-Aus­stoß bei.

Die CO2-Emis­si­o­nen zur Nut­zung un­se­rer Web­sei­te – un­ser Hosting und Ihr Surfen – wer­den neu­tra­li­siert, denn wir ha­ben uns dem schnell wach­sen­den und sehr po­pu­lä­ren glo­ba­len Kli­ma­pro­jekt "CO2-neu­tra­le Web­sei­ten" an­ge­schlos­sen. Be­reits mehr als 2.500 Un­ter­neh­men aus mehr als 40 Län­dern neh­men an die­sem Pro­gramm teil und leis­ten so ei­nen Bei­trag zum Kli­ma­schutz. Die Kli­ma­ini­ti­a­ti­ve wird von der Or­ga­ni­sa­tion CO2neutralwebsite.com durch­ge­führt. Die­se be­rech­net die Emis­si­o­nen auf der Ba­sis von den Be­su­cher­zah­len je­der Web­sei­te. Um die CO2-Re­duk­ti­o­nen der teil­neh­men­den Web­sei­ten si­cher­zu­stel­len, rea­li­siert sie CO2-Re­duk­ti­o­nen durch ver­schie­de­ne Pro­jek­te. Die CO2-Kom­pen­sa­ti­o­nen wer­den re­gel­mä­ßig dem An­satz und der Hö­he nach vom re­nom­mier­ten Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men Deloitte ge­prüft. Das Er­geb­nis für Sie ist ein kli­ma­freund­li­ches Surfen auf un­se­ren Web­sei­ten.


Um den CO2-Aus­stoß von un­se­ren Web­sei­ten zu neu­tra­li­sie­ren, wird un­ter an­de­rem in fol­gen­de Pro­jek­te in­ves­tiert:

  • Es wer­den Pro­jek­te zur Be­wah­rung des Re­gen­wal­des und an­de­rer be­droh­ter Ha­bi­ta­te fi­nan­zi­ell ge­för­dert.
  • Die Ab­hol­zung in Kenia wird durch das Auf­stel­len ener­gie­ef­fi­zien­ter Her­de re­du­ziert.
  • Neue, er­neu­er­ba­re Ener­gie­quel­len wer­den ge­baut, um den Be­darf an Koh­le zu re­du­zie­ren.
  • Es wer­den Brun­nen für sau­be­res Trink­was­ser ge­baut.