Wie Sie für Ihre neue Heizung die passende Förderung ermitteln

So wie Sie, sind auch Bund, Länder und Energieversorger daran interessiert, dass in den Haushalten moderne und effiziente Geräte für Wärme und Strom sorgen. Deshalb stehen Ihnen für Heizungsmodernisierung, Neubau oder die Einbindung erneuerbarer Energien zahlreiche Fördermöglichkeiten – auch für Gas-Heizungen – zur Verfügung. Wie sich für Ihre Heizung die passende Förderung berechnet, hängt unter anderem von Ihrem Wohnort, der Art des Gebäudes, dem Umfang der Sanierungsarbeiten und der gewählten Heiztechnologie ab. Mit dem Fördermittelrechner können Sie für Ihre Heizung schnell und unkompliziert die passende Förderung ermitteln und sich über die Zuschüsse verschiedener Programme informieren.

Fördermittelrechner

Geben Sie Ihre Daten ein und wählen Sie im nächsten Schritt Ihre geplanten Maßnahmen aus, zu denen Sie verfügbare Förderprogramme suchen.

Fördermittelberatung – Unterstützung für Modernisierer

Wir bieten allen Modernisierern mit unserem Fördermittelservice die Möglichkeit, die optimale BAFA- oder KfW-Förderung für ihr Projekt zu beantragen. Dafür müssen Sie nur die Checkliste ausfüllen. Ohne viel Mühe und Aufwand erhalten Sie so die maximale Fördersumme für Ihre Modernisierung. Die Online-Registrierung vor Heizungseinbau sowie die Nachweisführung nach Inbetriebnahme sind Teil des Rund-Um-Services.

Heizung erneuern und Geld sparen

Sie wohnen in einem älteren Haus und Ihre Heizung hat schon bessere Zeiten gesehen? Das kommt Sie und die Umwelt unter Umständen teuer zu stehen, denn eine veraltete Heizung ist oft ineffizient und verbraucht mehr Energie als nötig. Mit einer modernen Heizung sparen Sie Energie und CO2 und genießen mehr Komfort. Wir unterstützen Sie bei der Erneuerung Ihrer Heizung, informieren über den Ablauf der Heizungsmodernisierung und zu den gesetzlichen Vorgaben wie der Austauschpflicht von alten Heizungen.

SCROLL UP