Event, 06. Sep 2022, 14:00

Workshopreihe „IBZ meets SHK Essen“: Die Brennstoffzellenheizung – Ihr Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft

Nach der erfolgreichen Online-Seminarreihe in der ersten Jahreshälfte setzen die Initiative Brennstoffzelle (IBZ) und der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) ihr an das SHK-Handwerk gerichtete Schulungsangebot in Sachen Brennstoffzellen-Technologie auf der SHK Essen fort. In zwei 1,5-stündigen Workshops am 6. und 7. September jeweils in der Zeit von 14:00 bis 15:30 Uhr heißt es dann wieder „Die Brennstoffzellenheizung: Ihr Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft“.

Die Workshops geben dem SHK-Handwerk einen Einblick in die Vorteile der Brennstoffzellentechnologie. Dabei geht es um Aspekte wie die Bedeutung der Brennstoffzelle für den Wärmemarkt der Zukunft, Weiterbildungsmöglichkeiten für das SHK-Handwerk sowie Einsatzbereiche und Funktionsprinzip der Brennstoffzelle. Abgerundet wird das Schulungsangebot von kurzen Herstellerpräsentationen der wichtigsten Brennstoffzellenhersteller in Deutschland.

Die Workshops sind Bestandteil eines umfangreichen Vortragsprogramms im Rahmen des „Fachforums Branchenlösungen für die Energiewende“, welches vom Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie und der Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach – figawa – veranstaltet wird und an allen vier Messetagen in Halle 2 im Bereich „Wasserstoff-Praxis“ stattfindet.

Besuchen Sie die Initiative Brennstoffzelle auf der SHK Essen vom 6. bis 9. September auf dem Gemeinschaftsstand „Wasserstoff-Praxis“ in Halle 2.

Rechtlicher Hinweis zur Nutzung

Die Rechte für die auf dieser Seite veröffentlichten Bilder, Texte, Audio- und Videodateien liegen, wenn nicht anders vermerkt, bei Zukunft Gas e.V. Die Dateien aus dem Pressebereich können mit Quellenangabe für die redaktionelle Berichterstattung verwendet werden. Die Nutzung bzw. der Abdruck ist honorarfrei. Bitte lassen Sie uns bei einer eventuellen Nutzung einen Beleg zukommen. Jegliche andere Nutzung ist nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung von Zukunft Gas gestattet.

Die bereitgestellten Dateien sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ungeachtet dessen übernimmt Zukunft Gas keine Verantwortung für aus der Nutzung der Dateien entstehende Schäden.